Defini­tion

Eine Kampa­gne bzw. Werbe­kam­pa­gne ist eine meist zeitlich begrenzte Aktion eines Unter­neh­mens, die für Produkte oder Dienst­leis­tun­gen wirbt, um Umsatz und Gewinn zu steigern sowie das Image und damit die Markt­pos­tion zu stärken. Eine Kampa­gne wird entwe­der von einer exter­nen Werbe­agen­tur vorbe­rei­tet und durch­ge­führt oder von der unter­neh­mens­ei­ge­nen Marketing-Abteilung.

Planung

Bei der Planung werden Ziel, Strate­gie und Botschaft der Werbe­kam­pa­gne festge­legt sowie Maßnah­men, Medien und Zeitraum der Aktion bestimmt.

Berei­che

Neben Werbe­an­zei­gen im Print­be­reich, beim Rundfunk- und Fernse­hen, im Kino oder auf Veran­stal­tun­gen spielt die die Inter­net-Werbung eine gewich­tige Rolle. Als inter­net­ba­sierte Vertriebs­lö­sung rücken Affiliate Kampa­gnen zuneh­mend in den Mittel­punkt und gelten als wichti­ger Baustein jeder Online Marke­ting­stra­te­gie. Im Rahmen einer Affiliate Kampa­gne stellt ein Unter­neh­men seine Werbe­mit­tel Vertriebs­part­nern (Affilia­tes) zur Verfü­gung und vergü­tet diese pauschal oder ertrags­ab­hän­gig mit einer Provi­sion. Auswahl der Affilia­tes und Zeitpunkt der Kampa­gne sind dabei ein entschei­den­des Krite­rium für den Erfolg.

 

Mehr aus der Welt des Online-Marketing: