Defini­tion

Modre­write, auch Mod Rewrite bzw. mod_rewrite (dt.: Modul zum Umschrei­ben), ist ein Software­mo­dul für den Apache Webser­ver, mit dem nach festge­leg­ten Regeln Inter­net­adres­sen bzw. URLs (Uniform Ressource Locator) umgeschrie­ben werden können. So lassen sich mit Modre­write beispiels­weise Links mit vielen Parame­tern, die auf dynami­sche Websei­ten verwei­sen, in statisch erschei­nende Links (wie bei HTML-Dokumen­ten) umschrei­ben. Modre­write bildet somit auch ein wichti­ges Element im Rahmen der Suchma­schi­nen­op­ti­mie­rung, da Suchma­schi­nen Parame­ter nur begrenzt ausle­sen können und dynami­sche Links deshalb weniger leicht indexiert werden können als statische.

Möglich­kei­ten mit Mod Rewrite

Mit dem Modul mod-rewrite können viele Server­auf­ga­ben bearbei­tet werden bzw. die Voraus­set­zun­gen für Umlei­tungs­auf­ga­ben. Die Regeln werden z.B. in der htaccess-Datei hinter­legt. Das Umlaut Handling ist nur eine der vielen Möglich­kei­ten des mod-rewrite.

Im Folgen­den eine kurze Übersicht über gängige Möglichkeiten:

Erzeu­gen von SEF-URLs

Über den Rewrite-Engine lassen sich dynami­sche URLs SEO- und nutzer­freund­lich umschreiben.

Beispiel:

  • dynami­sche URL:
www.beispiel.de/kat.php?typ=wiki&typ2=seo
  • SEF-URL nach mod-rewrite:
www.beispiel.de/wiki/seo

Erzeu­gen von Umlei­tun­gen auf andere URLs

Im Rahmen des 301-Redirects wird z.B. sicher­ge­stellt, dass nur eine Website-Version in den Index der Suchma­schi­nen gelangt.

Beispiel:

http://beispiel.de

wird perma­nent umgelei­tet auf

http://www.beispiel.de

Spamzu­griffe ausschließen

Zugriffe bestimm­ter Websites lassen sich über das Aussper­ren vorde­fi­nier­ter IP-Adres­sen verhindern.

Gängige Regeln

  • Mit folgen­dem Befehl wird das Modul eingeschaltet:
RewriteEngine on
  • So kann eine .php-Datei als .html ausge­ge­ben werden:

Rewri­teEn­gine on Rewri­te­Rule ^(.*).html$ $1.php

=>schreibe alle URLs mit einer php-Endung in URLs mit html-Endung um.

Aufschlüs­se­lung der Regel:

^     bezeichnet den Anfang einer URL
(.*)  ist ein Platzhalter für beliebige Zeichenfolgen innerhalb einer URL
$     am Ende: das Ende einer URL
$     am Anfang: neue Zeichenkette
  • So wird aus einer dynami­schen eine stati­sche URL:
RewriteEngine on
 RewriteRule ^seite_([0-9]+).html$ seite.php?id=$1
 =>ruft der User seite_5.html auf, wird diese URL intern in seite.php?id=5 umgewandelt.

Das Ergeb­nis dieser Umschrei­bung wäre:

www.domain.de/seite_5.html

wird zu

www.domain.de/php?id=5

umgeschrie­ben.

Mod Rewrite und SEO

Grund­sätz­lich können mit Hilfe des Moduls Mod Rewrite dynami­sche URLs als „sprechende“ URLs umgeschrie­ben werden. Vielfach wird in der SEO-Szene disku­tiert, ob diese Manipu­la­tion der URL zu besse­ren Rankings führen kann. Die Befür­wor­ter dieser These gehen davon aus, dass die URL selbst ein Ranking­fak­tor ist. Aller­dings fehlen für die Praxis eindeu­tige Belege, welche diese These stützen. Dennoch lässt sich ein indirek­ter Effekt auf die Suchma­schi­nen­op­ti­mie­rung vermu­ten. Denn User können anhand einer SEF-URL vor dem Klick erahnen, welcher Seiten­in­halt sie erwar­tet. Die userfreund­li­che URL dient demnach zur Vertrau­ens­bil­dung und auch als Klick­an­reiz. Haben zwei Inter­net­nut­zer z.B. die Wahl zwischen einer dynami­schen, für Laien oft krypti­schen URL und einer optimier­ten Webadresse, werden sie wahrschein­lich zu letzte­rer tendieren.

Über das rewrite-Modul können auch Anfra­gen umgelei­tet werden. Vielfach nutzen SEOs dieses Verfah­ren, um Keywor­d­do­mains auf das Haupt­pro­jekt dauer­haft umzulei­ten. Dadurch soll das Haupt­pro­jekt beson­ders für ein bestimm­tes Neben­key­word gestärkt werden. Redirects werden jedoch häufig von Suchma­schi­nen nicht als relevant einge­stuft. Im Extrem­fall wird diese Praxis sogar als Manipu­la­tion der Suchergeb­nisse inter­pre­tiert. Wenn kein anderer Grund vorliegt, z.B. die kurzfris­tige Verwen­dung einer eingän­gi­gen Webadresse für Werbe­zwe­cke, sollten Redirects nur dazu verwen­det werden, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

 

Mehr aus der Welt des Online-Marketing: