Defini­tion

Inter­s­ti­tial Ad ist eine Form der Banner Werbung, die sich beim Aufruf einer Webseite für kurze Zeit dazwi­schen schal­tet. Noch bevor die eigent­li­che Zielseite angezeigt wird, präsen­tiert sich das Inter­s­ti­tial Ad als eines der größten Formate komplett im Browser-Fenster. Da Inter­s­ti­tial Ads nicht auf einer Webseite platziert und an diese angepasst werden müssen, zeigen sie sich dem Benut­zer konkur­renz­los und exklu­siv, ähnlich der so genann­ten Unter­bre­cher­wer­bung im TV. So lassen sich komplette Spots mit emotio­na­len Werbe­bot­schaf­ten transportieren.

Inter­s­ti­ti­als werden entwe­der vom Nutzer durch Ankli­cken geschlos­sen oder neutra­li­sie­ren sich zum Ende selbst.

 

Mehr aus der Welt des Online-Marketing: