Skip to main content

 

Definition

Externe Verlinkung bedeutet, dass ein oder mehrere Links auf einer fremden Webseite auf die eigene führen. Oftmals werden externe Links auch Backlinks oder Inbound Links (IBL) genannt.

Erklärung

Der externen Verlinkung wird im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) große Bedeutung beigemessen, da die Popularität einer Webseite mit der Anzahl ihrer externen Links wächst (Link Popularity). Doch nicht allein die Anzahl externer Links entscheidet über gute Suchergebnisse, sondern vor allem auch die Qualität und Relevanz der Webseiten, auf denen externe Links platziert sind. Hinzu kommt, dass die externe Verlinkung auf thematisch ähnlichen Webseiten in der Regel besser bewertet wird als externe Links auf Webseiten, die vom Thema abweichen. Außerdem sollte der entsprechende Suchbegriff im Link-Text (Anchor Text) enthalten sein und auf beiden Webseiten dieselbe Sprache zum Einsatz kommen.

 

Mehr aus der Welt des Online-Marketing:

40 besten Marketing Prompts ChatGPT

Die 40 besten Marketing-Prompts für ChatGPT

| Blog | Keine Kommentare
Die künstliche Intelligenz (KI) ChatGPT etabliert…
Crypto.com-Mobile App Marketing Analyse

Mobile App Marketing in Krypto: Analyse der Crypto.com-Strategie

| Blog | Keine Kommentare
Crypto.com ist laut eigenen Angaben die…
google-page-experience-update-safe-browsing

Google Page Experience: Safe Browsing ist kein Rankingfaktor mehr

| Blog | Keine Kommentare
Bericht über die Vereinfachung des Seitenerlebnisses…