❯ ZUM LEXIKON

Defini­tion

Earnings per Mille EPM (Earnings per 1.000 Impres­si­ons; dt.: Verdienst pro 1.000 Einblen­dun­gen) bezeich­net den Verdienst eines Werbe­mit­tels pro 1.000 Einblen­dun­gen. Als Messwert kann der EPM gewis­ser­ma­ßen als virtu­el­ler TKP verstan­den werden.