Earnings per Mille EPM (Earnings per 1.000 Impressions; dt.: Verdienst pro 1.000 Einblendungen) bezeichnet den Verdienst eines Werbemittels pro 1.000 Einblendungen. Als Messwert kann der EPM gewissermaßen als virtueller TKP verstanden werden.