❯ ZUM LEXIKON

Defini­tion

Database (Abk.: DB; dt.: Daten­bank) bezeich­net ursprüng­lich einen struk­tu­rier­ten, inhalt­lich zusam­men­ge­hö­ri­gen Daten­be­stand wie beispiels­weise Adres­sen. Heute benennt der Begriff Database vornehm­lich ein Anwen­dungs­pro­gramm, das der Verwal­tung und Auswer­tung von Daten­be­stän­den dient (Database Manage­ment Program = DMP).