Skip to main content

 

Definition

Eine Bilddatenbank bzw. Mediendatenbank speichert und verwaltet digitale Inhalte. Anbieter stellen Usern dort online Fotos, Vektorgrafiken, Templates und zum Teil auch Videos mit unterschiedlichen Lizenzen zur Verfügung. Hierbei gibt es sowohl kostenpflichtige als auch kostenfreie Bilddatenbanken.

Bilddatenbank - Definition-Erkaerung-Beispiel

Einsatzbereiche

Bilddatenbanken kommen insbesondere im Marketing-Bereich zum Einsatz, um Mediendateien wie Grafiken, Videos, Musikdateien und Textbausteine zu verwalten.

Vorteile

Die Bilddatenbank vereinfacht komplizierte Marketing-Produktionsabläufe, speichert Logos, Fotos und andere Dateien wie Filme und Audio-Dateien und stellt diese jederzeit zur bedarfsgerechten Verwendung bereit. Als zentrale Plattform wird die Mediendatenbank auch als „Media Assets“ (dt.: Medien Aktivposten) bezeichnet, über die der gesamte Bestand eines Unternehmens an Medien archiviert und verwaltet wird.

Kostenlose Bilddatenbanken

Hier findest du eine Übersicht der besten Bilddatenbanken für gratis Bilder.

 

Mehr aus der Welt des Online-Marketing: